Technik:

Die Technik des DiscoChart ist eine Fusion aus den unterschiedlichsten Tänzen.

Im Laufe der Zeit entwickelte der DiscoChart eine eigene„ charttypische Technik.

Der tänzerische Charakter des DiscoChart ist hüftbetont mit weichen, fließenden Bewegungen.

Die Haltung ist aufrecht mit leicht gebeugten Knien.

Bewegungsrichtung:

Der DiscoChart ist ein stationärer Tanz, der überwiegend am Platz getanzt wird.

Startrichtung:

Der DiscoChart kann in jeder Richtung begonnen werden.
Als Grundstartrichtung gilt, vom Herrn aus, erster Schritt mit links zur Seite.

Fuß und Beinarbeit:

Schritt mit Belastung (Gewichtsverlagerung) werden auf dem flachen Ballen angesetzt und auf dem ganzen Fuß abgesenkt.

Die Füße werden weitestgehend bodennah geführt.

Im DiscoChart gibt es Schritte mit Gewicht, mit Teilgewicht und ohne Gewicht.

Teilbelastete Schritte dienen nicht der Fortbewegung, sie unterstützen vielmehr die für den DiscoChart typischen, kreisenden und schwingenden Hüftbewegungen.